Klassische Briefmarken

Projekt-History


  • Erster Start im November 2002
  • November 2002
    • Grundlegende Arbeiten an Layout und Navigation
    • Weitgehende Verwendung von CSS
    • Tabellenlayout auch für Netscape optimiert
    • Überblendeffekt eingebaut (leider nur für MS-IE sichtbar)
  • Dezember 2002
    • Folgende Seiten erstellt:
      • Philosophie der klassischen Marken
      • "Statistik" (Counterstatistiken)
    • Counter auf Eingangsseite eingebaut
    • Maßnahmen zur Verbesserung des Suchmaschinen-Rankings
    • Sortierung der Buttons optimiert
  • Januar und Februar 2003: Schöpferische Pause
  • März 2003
    • Seite "Geschichte der Briefmarke" erstellt.
  • April 2003
    • Gästebuch erstellt
  • Mai 2003
    • Geschichte der Briefmarken komplettiert
  • Oktober 2003
    • Seite "Sammlerausrüstung damals/heute" erstellt
  • November 2003 bis Juni 2004: Schöpferische Pause
    • Aber einige Korrekturen an Layout und Links vorgenommen.
  • Juni 2004
    • "Mein Schatzkästchen" wird mit Inhalt gefüllt
      • Die größte Briefmarke der Welt
      • Die 3 blauen Schwestern
  • September 2004
    • Weitere Inhalte für das Schatzkästchen:
      • Der umkränzte Herrscher
      • Die Geheimnisvollen bunten Dreiecke
  • Oktober 2004
    • Schatzkästchen gefüllt:
      • Gut Holz"
      • Puppen aus Papier
      • überarbeitet: "Die Dreiecke der arabischen Nächte"
      • Die Juwelen des Maharadschas von Nawanagar
    • Neues Thema: Das beste aus dem Illustrierten Briefmarkenjournal
      • Neue Seite: Posthilfsbote Säbelbein
  • November 2004
    • Das beste aus dem Illustrierten Briefmarkenjournal
      • Gesundheitliches über das Briefmarkensammeln
  • Dezember 2004 - Technische Pause
  • Januar 2005
    • Schatzkästchen
      • Sultan "An-Alph-Abet" oder Die Tughra
  • Februar 2005
    • Seiten "Reparaturen" und "Fälschungen" erstellt (Inhalt in Vorbereitung)
    • Layout-Änderung und Einführung des "Schnellmenüs"
    • Das beste aus dem Illustrierten Briefmarkenjournal
      • Moderne Ausrüstung eines Philatelisten
    • Seite "Marken-Prüfungen" erstellt
    • Seite "Fälschungen" mit ersten Inhalten gefüllt:
      • Fälschungen der ersten Ausgabe der USA 1847 No. 1 und 2
      • Japan Marken der 1. und 2. Ausgabe und deren Fälschungen
      • Samoa Marken gefälscht
      • Fälschungen: Schweiz Erstausgaben des Bundes
  • März 2005 - schöpferische Pause
  • April 2005
    • Schatzkästchen
      • Sultan "An-Alph-Abet" oder Die Tughra überarbeitet
  • Mai 2005 bis April 2007 schöpferische Pause
    • Zwischenzeitlich Fehlerbereinigungen durchgeführt und Linkliste aktualisiert.
    • Java Applet für den Wassereffekt auf der Eingangsseite ausgetauscht, weil einige Browserversionen abstürzten.
  • April 2007
    • Reparaturen
      • Neue Seite: Reparatur von Stockflecken
      • Startseite: Auch das neue Java-Applett brachte einige Browser zum einfrieren. Daher wurde es nun komplett durch eine Flash-Diashow ersetzt.
  • Mai 2007
    • Marken-Prüfungen vervollständigt und reich bebildert.
  • Juni-Oktober 2007 schöpferische Pause
  • Novembar 2007
    • Link zum neuen Briefmarkencafe
    • Fehlerkorrekturen
    • Start des Projektes "Briefmarken-ABC"
  • Januar 2008: Briefmarken-ABC komplett (soweit ein Sammler je etwas "komplett" haben kann).
  • Februar bis Dezember 2008 - Große schöpferische Pause
  • Januar bis August 2009 - diverse Korrekturen und kleinere Änderungen
  • September 2009: Wahl zur Homepage des Monats durch das Internetauktionshaus Delcampe

 

[ Zum Seitenanfang ]