Klassische Briefmarken

Gästebuch
Gästebuch
 

Das Briefmarken ABC

Einführung

   A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z   

Z – wie Zungenmarken

Die 2. Markenausgabe von Finnland im Jahr 1860 hatte einen wellenförmigen Durchstich, welcher mittels eines Rädchens auf die Markenbögen aufgebracht wurde.

Aufgrund des "lappigen" Aussehens wurde der Durchstich von Sammlern als Zungen bezeichnet. Die Schwierigkeit war diese Marken sauber und ohne Verluste an "Zungen" aus den Bogen zu bekommen. Daher gibt es nur wenige Exemplare, die völlig unbeschädigte Zungen aufweisen.

Ich schreib grad noch daran...

 

Einführung

   A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z   

[ Zum Seitenanfang ]

Impressum